Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

E-Paper, Bildschirm statt Papier

 E-Paper, Bildschirm statt Papier
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das war eines der Leitthemen auf der diesjährigen Elektronikausstellung “Display 2008” in Tokio.
Ausgangsbasis für digitale Zeitungen und Bücher ist das sogenannte E-Paper. Dabei wird der Bildinhalt durch Millionen mikroskopisch kleiner Kügelchen erzeugt. Und kann, in Verbindung mit einem Touchscreen, sogar mit einem speziellen Stift bearbeitet werden. Elektronisches Papier gibt es in ebenso vielen Größen wie Anwenduengen.