Eilmeldung
This content is not available in your region

Merkel erhält Karlspreis

 Merkel erhält Karlspreis
Schriftgrösse Aa Aa

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat in Aachen den Internationalen Karlspreis erhalten. Damit wurde sie für ihren Einsatz um den Einigungsprozess in der Europäischen Union ausgezeichnet. Die hohe Auszeichnung wurde ihr vor viel politischer Prominenz verliehen. So hielt die Laudatio der französische Präsident Nicolas Sarkozy.

Er würdigte Merkels Willenskraft, als junge Wissenschaftlerin in der DDR und heute als Kanzlerin. Merkel und Sarkozy nutzten die Verleihung auch zur Demonstration der deutsch-französischen Freundschaft und ihrer persönlichen Verbundenheit.

Merkel unterstrich, Frankreich während seiner Ratspräsidentschaft zur Seite zu stehen, so wie es zuvor umgekehrt der Fall gewesen sei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.