Eilmeldung
This content is not available in your region

Gen des Tasmanischen Tigers zum Leben erweckt

 Gen des Tasmanischen Tigers zum Leben erweckt
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gen des ausgestorbenen Tasmanischen Tigers ist in einer Maus zum Leben wieder erweckt worden. Damit wollen die australischen Wissenschaftler herausfinden, wie es wirkt. Der letzte nachgewiesene Tasmanische Tiger starb 1936 in einem Zoo.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.