Eilmeldung
This content is not available in your region

Schwangeres Fischfossil Materpiscis sorgt für paleontologische Sensation

Schwangeres Fischfossil Materpiscis sorgt für paleontologische Sensation
Schriftgrösse Aa Aa

Wissenschafter haben im Nordwesten Australiens das älteste Fossil eines trächtigen Wirbeltiers gefunden. Es handelt sich um die Überreste einer werdenden Fischmutter samt Embryo, Nabelschnur sowie einer noch nicht genau identifizierten Masse – möglicherweise der Dottersack. Das rund 375 Millionen Jahre alte Fossil gehörte zur heute ausgestorbenen Art der Panzerfische, mit einem weitaus entwickelteren Fortpflanzungsverhalten als bislang angenommen.