Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Medien im Libanon

  Medien im Libanon
Schriftgrösse Aa Aa

Die Medien im Libanon sind einerseits vielfältiger als in jedem anderen arabischen Land.
Andererseits ist fast jede Zeitung, jeder Fernsehsender fest in der Hand einer religiösen oder politischen Gruppe. Und die Journalisten können nichts anderes verbreiten als die Meinung des jeweiligen Besitzers. Wie das geht erfahren sie in dieser Woche bei SAWA.