Eilmeldung

EU erlaubt verminderte Mehrwertsteuer.

 EU erlaubt verminderte Mehrwertsteuer.
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Jahrelang hatte Frankreich darum gekämpft, seiner Gastronomie verminderte Steuersätze zuzubilligen.
Jetzt hat die EU-Kommission in Brüssel einen Vorschlag vorgelegt, der den Mitgliedstaaten mehr Spielraum bei der Mehrwertsteuer läßt. Er sieht vor, bei lokalen Dienstleistungen wie Friseuren, Wäschereien, Renovierungen, Gartenarbeiten, ermäßigte Mehrwertsteuersätze zuzulassen. Doch es gibt Schwierigkeiten.

SOT Laszlo Kovacs EU-Kommissar 0.28 – 0.42
“ Der Grund dafür ist, daß es in 11 Ländern möglich ist niedrigere Mehrwertsteuersätze zu erlauben. In den anderen 16 Ländern geht das nicht. Es gibt also ein großes Maß an Ungleichheit.”

Deutschland hatte sich immer geweigert, die Mehrwertsteuer für die Gastronomie zu senken.
Nun sind Restaurants Bestandteil des Kommissionsvorschlages. Un dennoch.

SOT Joan Delgado Bruegel Think Tank 0.49 – 1.14
“ Das hat ökonomische Auswirkungen. Es hilft in den Bereichen, die besonders arbeitsintensiv sind. Aber weshalb nur dort? Ich denke, die Kommission hat die Mehrwertsteuersenkung in diesen Bereichen erlaubt, weil ihre Wirkung begrenzt ist und den Handel zwischen den Mitgliedstaaten nicht berührt.”

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.