Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

G-8-Gipfel: Stärkerer Yuan gefordert

 G-8-Gipfel: Stärkerer Yuan gefordert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die G-8-Staaten haben China aufgefordert eine Aufwertung der Landes-Währung Yuan zuzulassen. Damit sollen Ungleichgewichte im weltweiten Handels- und Finanzsystem verringert werden, heißt es in einer Erklärung. Vor allem Washington kritisiert den so geschaffenen künstlichen Wettbewerbsvorteil chinesischer Firmen. Die Teuerung in der Volksrepublik schwächte sich unterdessen ab. Nach Angaben aus Regierungskreisen sank die Inflationsrate im Juni von 7,7 auf 7,1 Prozent.