Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Europäische Börsen im Minus

 Europäische Börsen im Minus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen sind erneut im Rückwärtsgang gewesen. Frankfurt verlor anderthalb Prozent, Zürich sogar fast zwei Prozent.
Für Enttäuschung an den Aktienmärkten sorgten besonders schwache Umsatzzahlen von Einzelhändlern. Die Aktien von Carrefour fielen auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren. Auch Danone und Wienerberger mussten Verluste hinnehmen. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen Dollar 5708 fest. Rohöl kostete in London 137 Dollar 83 pro Barrel.