Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

28 Kilogramm Sprengstoff in Frankreich gestohlen

28 Kilogramm Sprengstoff in Frankreich gestohlen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich sind 28 Kilogramm hochexplosiver Sprengstoff verschwunden. Die Sicherheitskräfte suchen nach Semtex, ein hochexplosives Material, das sehr schwer zu entdecken ist. Der Sprengstoff sei aus einem Lager bei Corbas in der Nähe von Lyon verschwunden. Das Innenministerium teilte mit, der Vorfall werde untersucht, er sei als “sehr ernst” eingestuft. Möglicherweiser sei das Semtex schon vor einer Woche entwendet worden. Bei der Untersuchung handle es sich um eine Antiterroraktion, Semtex werde häufig von Terrorgruppen benutzt.