Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Weltall für alle, die es sich leisten können: Fünf Minuten Schwerelosigkeit für 130.000 Euro

 Weltall für alle, die es sich leisten können: Fünf Minuten Schwerelosigkeit für 130.000 Euro
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die zivile Raumfahrt ist startklar: Richard Branson, Gründer der Virgin-Gruppe, hat in der kalifornischen Mojave-Wüste das ‘WhiteKnight Two’ vorgestellt. Das Flugzeug soll bald das ‘SpaceShip Two’ ins All befördern. Und mit ihm zahlungskräftige Weltraumtouristen.

“Das Schöne an ‘WhiteKnight Two’ und ‘SpaceShip Two’ ist, dass sie uns helfen können, unser Verhältnis zum Weltraum zu verändern – in einer Ära, in der die Erreichbarkeit des Alls die Norm ist, und nicht die Ausnahme”, so Branson.

Schon in zwei Jahren, so hoffen Branson und sein Desginer Burt Rutan, kann der Weiße Ritter abheben. Bereits 200 Buchungen lägen vor. Das Ticket für fünf Minuten Schwerelosigkeit soll 130.000 Euro kosten.