Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Israelische Regieurungspartei Kadima wählt am 17. September neuen Vorsitzenden

Israelische Regieurungspartei Kadima wählt am 17. September neuen Vorsitzenden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die in Israel regierende Kadima-Partei will am 17. September einen neuen Vorsitzenden wählen. Das habe das zuständige Wahlkomitee der Partei von Ministerpräsidet Ehud Olmert festgelegt, berichteten israelische Medien. Es ist noch unklar, ob Olmert bei den Wahlen antreten wird. Dessen politische Zukunft ist wegen einer Korruptionsaffäre stark bedroht. Olmert könnte neben dem Parteivorsitz auch das Amt des Ministerpräsidenten verlieren. Er kündigte seinen Rücktritt für den Fall an, dass gegen ihn Anklage erhoben wird. Olmerts größte Rivalin ist Außenministerin Zipi Liwni. Sie erklärte, sie werde die Wahl gewinnen, auch wenn Olmert antreten sollte. Als weitere wahrscheinliche Kandidaten gelten Transportminister Schaul Mofas, Polizeiminister Avi Dichter und Innenminister Meir Schitrit.