Roboter mit biologischem Gehirn aus Ratten-Hirnzellen

 Roboter mit biologischem Gehirn aus Ratten-Hirnzellen
Schriftgrösse Aa Aa

Britische Forscher haben einen Roboter mit Hirn entwickelt. Kein Computer, sondern lebende Nervenzellen aus dem Gehirn junger Ratten senden dem kleinen, fahrbaren Roboter Signale, die so umgerechnet werden, dass sie seine Bewegungen steuern. Umgekehrt schicken Sensoren elektrische Impulse zurück an das neuronale Netzwerk und schließen so den Schaltkreis. Ziel des Projektes an von der University of Reading ist, mehr darüber zu erfahren, wie ein Gehirn lernt und Erinnerungen speichert.