Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ukrainische Regierung vor dem Ende

Ukrainische Regierung vor dem Ende
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der Ukraine steht die prowestliche Regierungskoalition vor dem Aus. Präsident Viktor Juschtschenko drohte nach den monatelangen internen Machtkämpfen mit vorgezogenen Neuwahlen. Eine knappe Mehrheit seiner Fraktion stimmte für ein Ende der Koaltion. Damit reagierte sie auf ein neues Gesetz, dass die Befugnisse des Präsidenten einschränken und die des Regierungschefs stärken soll. Die Bündnispartei seiner Regierungschefin Julia Timoschenko hatte das Gesetz gemeinsam mit der prorussischen Opposition von Viktor Janukowitsch verabschiedet. Juschtschenko und Timoschenko werfen sich nun gegenseitig vor, die Koaltion zerstört zu haben. Timoschenko forderte aber Juschtschenko auf, die Zusammenarbeit fortzusetzen.