Eilmeldung

Leichter Sachschaden bei Sprengstoffanschlag im Baskenland

 Leichter Sachschaden bei Sprengstoffanschlag im Baskenland
Schriftgrösse Aa Aa

Im autonomen Baskenland im Nordosten Spaniens ist in der Nacht zum Samstag ein Bombe explodiert. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Der in einem Rucksack versteckte Sprengkörper explodierte um 1 Uhr nachts vor einem Gerichtsgebäude der Stadt Tolosa. Ein anonymer Anrufer hat vor dem Anschlag gewarnt. Die Behörden vermuten, dass die baskische Untergrundorganisation ETA hinter dem Anschlag steckt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.