Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Reykjaviks Alternative: Das Iceland Airwaves Festival

 Reykjaviks Alternative: Das Iceland Airwaves Festival
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das isländische Reykjavik stand in diesen Tagen ganz im Zeichen der alternativen Musik.
Vier Tage lang wurde die Hauptstadt zum Treffpunkt für die Fans des Iceland Airwaves Festivals.Das seit 1999 ausgerichtetete Kultfestival für alternative Musiker, Sänger und DJs wird von den einschlägigen Medien und Beteiligten als das Topevent der Szene gehandelt.Das Magazin Rolling Stones erklärte Airwaves unlängst zum hippesten Festivalwochenende im jährlichen Musikkalender.
Die nunmehr 10. Festivalausgabe von Airwaves dürfte diese Einschätzung wieder einmal bestätigen.