Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ein gemeinsamer Forschungsraum für Europa

Ein gemeinsamer Forschungsraum für Europa
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eine gemeinsame Vision für Europäische Forschung – dafür setzt sich im Rahmen der französischen Ratspräsidntschaft das Bildungsministerium in Paris ein.Unter der Kuppel des Grand Palais versammelte die Cite des Sciences jetzt 80 Teilnehmer aus 20 Ländern, um die unterschiedlichen Facetten europäischer Forschung vorzustellen.