Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Börsen: Citigroup-Rettung zieht Aktienkurse kräftig nach oben

Börsen: Citigroup-Rettung zieht Aktienkurse kräftig nach oben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben den neuen Wochenbeginn mit kräftigen Zuwächsen gefeiert. Frankfurt gewann mehr als zehn Prozent, Zürich immerhin sechs Prozent. Hauptgrund der Kauflaune war die staatliche Rettung des US-Finanzriesen Citigroup. Diese sei Musik in den Ohren der Anleger, kommentierte ein Marktbeobachter. Entsprechend gefragt waren Bankentitel wie Deutsche Bank und Credit Suisse. Aber auch Technologie- und Energiepapiere notierten fest. Der Euro stieg. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen 1,2773 Dollar fest. Rohöl kostete in London mehr als 52 Dollar pro Barrel.