Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Börsen nach Berg- und Talfahrt nur wenig verändert

Börsen nach Berg- und Talfahrt nur wenig verändert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben nach einer Berg- und Talfahrt nur wenig verändert geschlossen. Frankfurt erzielte ein leichtes Plus, Zürich verlor ein halbes Prozent. Ganz wie an der Wall Street wurden anfängliche deutliche Gewinne wieder abgegeben. Gefragt waren noch Banken- und Einzelhandelswerte. Der Euro machte nach der Ankündung des milliardenschweren Kreditprogramms der US-Notenbank einen Kurssprung. In der Spitze kostete er einen 1,3080 Dollar. Die EZB hatte den Referenzkurs zuvor noch bei einem 1,2811 Dollar festgesetzt. Rohöl notierte in London bei 50,70 Dollar pro Barrel.