Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Polizeiaktion gegen Shirin Ebadi

Polizeiaktion gegen Shirin Ebadi
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die iranische Polizei ist gegen die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi vorgegangen. Am Sonntag nachmittag schlossen Beamte die Büros der Menschenrechtsorganisation, deren Präsidentin die Anwältin ist. Verschiedenen Nachrichtenagenturen zufolge war Ebadi vor Ort. Die Polizisten sollen demnach keinen Durchsuchungsbefehl vorgelegt haben.

Das “Zentrum für die Verteidigung der Menschenrechte” mit Sitz in Teheran setzt sich vor allem für die Belange von Frauen, politischen Gefangenen sowie ethnischen und religiösen Minderheiten im Iran ein.