Eilmeldung

Papst ruft zum Frieden auf

Papst ruft zum Frieden auf
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt XVI. hat in seiner Weihnachtsbotschaft zu Frieden und Gerechtigkeit weltweit aufgerufen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche beklagte die dramatischen Folgen von Krieg, Terrorismus und Egoismus. Der Papst erwähnte unter anderem Israel und die Palästinensergebiete, den Libanon, Irak, Simbabwe und Somalia als Konflikt-Regionen. Er forderte dazu auf, den Weg des Dialogs und der Verhandlungen zu gehen. Danach spendete Benedikt den traditionellen apostolischen Segen Urbi et Orbi – der Stadt und dem Erdenkreis. An der Zeremonie auf dem Platz vor dem Petersdom nahmen zehntausende Gläubige aus aller Welt teil.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.