Eilmeldung

Blutigster Tag in Gaza seit Jahrzehnten

Blutigster Tag in Gaza seit Jahrzehnten
Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Luftwaffe hat bei Angriffen auf den Gazastreifen mindestens 205 Menschen getötet, 750 sollen verletzt worden sein. Das berichtete die palästinensische Gesundheitsbehörde. Besonders die Polizei der Hamas in Gaza-Stadt war von den Angriffen betroffen. Dort hatten sich zahlreiche Mitglieder der Behörde zu einer Abschlusszeremonie für Rekruten versammelt. Unter den Opfern ist auch der Chef der Behörde sowie der Hamas-Sicherheitschef.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.