Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Van Rompuy will neue Regierung noch heute

Van Rompuy will neue Regierung noch heute
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Belgien soll noch vor Jahreswechsel eine neue Regierung bekommen. Herman Van Rompuy, der designierte Ministerpräsident, hoffte im Radio auf eine abschließende Vereinbarung noch an diesem Dienstag.

Nach intensiven Gesprächen wollen die fünf Regierungsparteien ihre Koalition fortsetzen. Auch alle Ressortchefs sollen im Amt bleiben, bis auf Justizminister Jo Vandeurzen. Er soll ebenso wie der zurückgetrene Regierungschef Yves Leterme versucht haben, die Justiz zu beeinflussen. Nach unruhigen Monaten bleibt den Belgiern so eine weitere Zitterpartie erspart. Van Rompuy will vor allem die drohende Rezession bekämpfen. Der bisherige Präsident des Abgeordnetenhauses hatte in den 1990-er Jahren als Budgetminister die Staatsschulden stark abgebaut.