Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Israel beginnt Bodenoffensive im Gazastreifen

Israel beginnt Bodenoffensive im Gazastreifen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Israelische Soldaten und Kämpfer der islamistischen Hamas haben sich nach dem Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen am frühen Sonntagmorgen weiter schwere Gefechte geliefert. Es waren lodernde Brände und Rauchwolken zu sehen. Korrespondenten sprachen von schweren Explosionen und Maschinengewehrfeuer. Die Luftangriffe seien in der Nacht ebenfalls fortgesetzt worden. Die israelischen Truppen hätten Beit Lahia und Beit Hanun im nördlichen Gazastreifen erreicht.

Israelische Soldaten waren unterstützt von Panzern und Kampfhubschraubern gestern abend in den Norden und Osten des Palästinensergebiets vorgerückt. Gaza wurde auch von See her beschossen. Verbände der israelischen Marine verstärkten ihre Blockade vor der Mittelmeerküste des Gazastreifens. Die Hamas drohte Israel mit einer harten Antwort auf die Bodenoffensive. Seit deren Beginn sei auch der Beschuss Südisraels mit selbst gebauten palästinensischen Raketen weitergegangen, sagte ein Sprecher der israelischen Regierung.