Eilmeldung
This content is not available in your region

Shell erhöht Dividende

Shell erhöht Dividende
Schriftgrösse Aa Aa

Der Ölkonzern Royal Dutch Shell will trotz der eingebrochenen Ölpreise seine Dividende im laufenden Jahr erhöhen.

Geplant ist, 2009 umgerechnet fast 8 Milliarden Euro aus zu schütten. Im ersten Quartal ist das einem Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig wurde bekannt, dass die US-Behörden wegen des Verdachts ermitteln, Mitarbeiter des Konzerns könnten in einen Bestechungsfall mit einem schweizer Logistikkonzern verwickelt sein.