Eilmeldung
This content is not available in your region

Übernahme abgeblasen

Übernahme abgeblasen
Schriftgrösse Aa Aa

Der amerikanische Technologiekonzern IBM und der Serverhersteller Sun Microsystems haben mehreren Medien- und Agenturberichten zufolge ihre Übernahmegespräche abgebrochen. Sun sei unzufrieden mit dem Angebot von umgerechet 5,1 Milliarden Euro. IBM hatte informierten Kreisen zufolge den Preis für Sun-Aktien mehrfach gedrückt.

Die Sun-Übernahme wäre für IBM die größte Investition der Firmengeschichte gewesen. Den Medienberichten zufolge sind die Differenzen unüberbrückbar.
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.