Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

24 Verletzte bei Zugunglück in Berlin

24 Verletzte bei Zugunglück in Berlin
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Zugunglück in Berlin sind 24 Menschen verletzt worden, fünf davon schwer. Ein aus dem norddeutschen Stralsund kommender Regionalzug war am Abend nahe dem S-Bahnhof Karow mit einem Güterzug zusammengestoßen.

Der Triebwagen und der erste Waggon des Regionalzugs entgleisten. Der Lokführer wurde im Führerstand eingeklemmt und musste befreit werden. Der Güterzug hatte Flüssiggas geladen. Bei dem Unfall trat laut der Polizei aber kein Gas aus. Die Ursache des Unglücks ist unklar. Fast 150 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz. Die betroffene Bahnlinie ist nach wie vor gesperrt, auch die Strecke nach Köln ist betroffen.