Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

EU-Immigrationspolitik vor Ort: Beispiel Mali

EU-Immigrationspolitik vor Ort: Beispiel Mali
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das westafrikanische Land Mali gilt als das drittärmste Land der Welt. Immer mehr Menschen machen sich auf den Weg , um in anderen afrikanischen Ländern oder in Europa ihr Glück zu suchen. Die Europäische Union hat deshalb in Bamako ein Zentrum eröffnet, das gegen illegale Migration kämpfen und gleichzeitig die Wirtschaft im Land unterstützen soll.