Eilmeldung

Eilmeldung

"Progetto Martha Argerich"

Sie lesen gerade:

"Progetto Martha Argerich"

"Progetto Martha Argerich"
Schriftgrösse Aa Aa

Manuel de Fallas “Nächte in spanischen Gärten” erklingen an den Ufern des Luganer Sees. Zu verdanken ist der Zauber der argentinischen Ausnahme-Pianistin Martha Argerich. Seit 2002 versammelt sie Solisten zu einer Begegnung der Spitzenklasse: dem Progetto Martha Argerich im schweizerischen Lugano. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Jahr Kompositionen des vor 50 Jahren verstorbenen Schweizers Ernest Bloch.

Mehr dazu le mag