Eilmeldung

Eilmeldung

Massenfestnahmen nach Unruhen in Xinjiang

Sie lesen gerade:

Massenfestnahmen nach Unruhen in Xinjiang

Massenfestnahmen nach Unruhen in Xinjiang
Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als 1400 Festnahmen melden chinesische Medien, nach den blutigen Unruhen in der Provinz Xinjiang. Bei diesen Unruhen wurden nach offiziellen Angaben über 150 Menschen getötet.