Eilmeldung

Britischer Postzugräuber aus Haft entlassen

Britischer Postzugräuber aus Haft entlassen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Postzugräuber Ronnie Biggs ist offiziell aus der Haft entlassen worden. Strafvollzugsbeamte, die den Todkranken im Krankenhaus in Norwich bewachten, haben den Raum verlassen.

Biggs selbst ist dafür zu schwach. Wegen einer schweren Lungenentzündung muss er weiter im Krankenhaus bleiben. Dort wird Großbritanniens berühmtester Verbrecher am Samstag seinen 80. Geburtstag begehen. Am selben Tag jährt sich auch zum 46mal der Überfall auf den Nachtzug von London nach Glasgow, für den Biggs zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt wurde. 35 Jahre entzog er sich dem Zugriff der britischen Behörden, kehrte aber 2001 schwer krank freiwillig nach Großbritannien zurück.
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.