Eilmeldung
This content is not available in your region

Schweden und Spanien stimmen Politik für Ratsvorsitz ab

Schweden und Spanien stimmen Politik für Ratsvorsitz ab
Schriftgrösse Aa Aa

Schweden hat erst vor zwei Monaten den EU-Ratsvorsitz übernommen – und schon ist es Zeit, den Stabwechsel mit Spanien vorzubereiten, das im kommenden Januar folgt. Zu diesem Zweck trafen sich die beiden Ministerpräsidenten in Stockholm. Eins der zentralen Themen: Der Weg aus der Wirtschafts- und Finanzkrise.

Spaniens Regierungschef hat viel vor: “Wir wollen zuerst einmal der Motor für die wirtschaftliche Erholung sein und ein neues, nachhaltigeres Wirtschaftsmodell entwickeln. Dafür müssen die Lissabon-Strategie für mehr Wachstum und Beschäftigung überarbeitet und Abkommen zur Reform der Finanzmärkte umgesetzt werden.” Schweden erwägt, zur Vorbereitung des G20-Gipfeltreffens in Pittsburgh Ende September einen EU-Gipfel abzuhalten, um eine gemeinsame Position festzuklopfen. Außerdem ging es beim Treffen der beiden Regierungschefs um den Klimaschutz – und um Wege, ihn zu finanzieren…