Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Historisches Zusammenstreffen

Historisches Zusammenstreffen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die drei Staatsmänner, die wesentlich zum Mauerfall beigetragen haben, sind erstmals seit Jahren wieder zusammengekommen. Dazu hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung in den Berliner Friedrichstadt-Palast eingeladen.
 
Der deutsche Altkanzler Helmut Kohl, der frühere sowjetische Partei- und Staatschef Michail
Gorbatschow sowie der damalige US-Präsident George Bush Senior erinnerten sich an die bewegende Zeit im Herbst´89. Alle drei lobten die gute Zusammenarbeit in dieser Zeit.
 
Der Kanzler der Einheit wirkte gesundheitlich schwer angeschlagen. Dennoch ließ er sich den gemeinsamen Auftritt nicht nehmen. Kein Regierungschef der westlichen Welt war länger an der Macht als der heute 79-Jährige. 16 Jahre führte er die deutschen Geschicke.
 
An der Veranstaltung nahm auch die deutsche Kanzlerin Angela Merkel teil. In seiner Lautadio würdigte der Bundespräsident Horst Köhler die Verdienste der drei Männer.