Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Italienische Polizei nimmt Mafiabosse fest

Italienische Polizei nimmt Mafiabosse fest
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der italienischen Polizei ist ein Riesencoup gegen die Mafia gelungen. Gleich zwei Oberbosse gingen ihr ins Netz. In Palermo auf Sizilien nahmen sie den 28-jährigen Gianni Nicci fest. Er gilt als die Nummer drei der sizilianischen Mafia Cosa Nostra.

In Mailand wurde der 74-jährige Gaetano Fidanzati erwischt. Er soll einer der mächtigsten Drogenbosse des Landes sein. Bereits Anfang der Woche waren bei einer spektakulären Großrazzia im süditalienischen Bari 83 Mafiosi festgenommen – darunter auch zwei Mafiabosse. Die beiden jetzt Festgenommen Nicci und Fidanzati stehen beim italienischen Innenministerium auf der Liste der 30 gefährlichsten Verbrecher des Landes. Die Bevölkerung und die Polizei feierten gemeinsam die spektakulären Festnahmen.