Eilmeldung

Eilmeldung

Klimakämpfer hinter den Kulissen

Sie lesen gerade:

Klimakämpfer hinter den Kulissen

Klimakämpfer hinter den Kulissen
Schriftgrösse Aa Aa

Hinter den Kulissen des Klimagipfels mussten viele Aktivisten und Journalisten lange Schlangen ertragen. Aber die meisten Klimakämpfer sind voller Hoffnung nach Kopenhagen gereist – wie Luas Hanswille von der Initiative für globale Gerechtigkeit Germanwatch. Er sagt: “Ich bin beeindruckt, dass Obama am letzten Tag kommt, so dass wirklich verhandelt wird. Ich hoffe, dass wir am Ende etwas zu feiern haben.”

Petina Blackwell von einer alternativen Pfadfinderinnen-Bewegung (Girl Guides and Scouts) meint: “Wir als STimme der Leute aus allen Nationen dürfen den Regierungen keine Wahl lassen als zu handeln.” Bernadette Fischler – ebenfalls von den Pfadfinderinnen – dagegen ironisiert, die Chefs würden nur beschliesse, 2010 etwas zu beschliessen. Zumindest bei der Organisation will Kopenhagen durch Müllvermeidung und ohne Mineralwasser mit gutem Beispiel vorangehen.