Eilmeldung
This content is not available in your region

Japan Airlines: Aktien 45 Prozent abgesackt

Japan Airlines: Aktien 45 Prozent abgesackt
Schriftgrösse Aa Aa

Asiens größte Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) steuert auf eine staatlich gelenkte Insolvenz zu.
Die Aktie brach in Tokio um 45 Prozent ein. Presseangaben zufolge könnte eine geordnete Insolvenz schon am 19. Januar beantragt werden. Die geplante Insolvenz sehe neben staatlicher Hilfe die Streichung von mehr als 13.000 Stellen und die Einstellung unprofitabler Routen vor.