Eilmeldung
This content is not available in your region

Swatch erholt sich

Swatch erholt sich
Schriftgrösse Aa Aa

Beim weltgrößten Uhrenhersteller Swatch hat sich das Geschäft im zweiten Halbjahr 2009 erholt. Im Gesamtjahr blieb ein Umsatzrückgang von 8 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr hatte die Finanzkrise zu einem Rückgang um 15 Prozent geführt.

Der Hersteller der Uhrenmarken Swatch, Omega und Glashütte verbuchte dank eines Top-Weihnachtsgeschäfts den besten Dezember-Umsatz der Unternehmensgeschichte.