Eilmeldung
This content is not available in your region

Köhler empfängt Peres

Köhler empfängt Peres
Schriftgrösse Aa Aa

Israels Präsident Schimon Peres ist von Bundespräsident Horst Köhler in Berlin mit militärischen Ehren empfangen worden. Es ist der zweite Tag des 86-jährigen in Deutschland. Peres bleibt vier Tage im Lande.

Anlass des Staatsbesuches ist eine Rede von Peres im deutschen Bundestag zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar.

An dem Tag hatten 1945 Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des NS-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit.

Die Großeltern und ein Onkel von Schimon Peres gehörten zu den sechs Millionen von den Nazis ermordeten Juden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.