Eilmeldung

Barclays legt Milliardengewinn vor

Barclays legt Milliardengewinn vor
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Bank Barclays hat Analysten und Märkte mit den Zahlen für das vergangene Jahr 2009 beeindruckt. Die Großbank hatte nicht nur Staatshilfen abgelehnt, es gelang ihr auch ihren Gewinn im Krisenjahr zu verdoppeln.

Die Barclays-Chefs verzichteten freiwillig auf Bonuszahlungen.

Der Nettogewinn belief sich auf 10,7 Milliarden Euro. Dabei profitierte die Bank auch vom Verkauf des Bereichs Barclays Global Investors.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.