Eilmeldung

Medwedew in Paris

Medwedew in Paris
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat im Elysée-Palast seinen russischen Kollegen Dmitri Medwedew empfangen. Auf dem Programm steht unter anderem der geplante Verkauf französischer Kriegsschiffe vom Typ Mistral nach Russland. Mehrere Nachbarländer Russlands kritisieren den Deal. Es wäre das erste große Waffengeschäft zwischen einem NATO-Land und Russland.

Außerdem dürfte es bei den Gesprächen um Energiefragen gehen. An diesem Dienstag wollen Sarkozy und Medwedew eine Ausstellung mit russischer Sakralkunst im Louvre eröffnen. Frankreich und Russland richten in diesem Jahr gegenseitig Kulturjahre in ihren Ländern aus.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.