Eilmeldung

Paris fordert mehr AKWs in Entwicklungsländern

Paris fordert mehr AKWs in Entwicklungsländern
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Frankreich will eine breitere Nutzung ziviler Atomenergie. Präsident Nicolas Sarkozy erklärte, die Weltbank und andere Institute sollen dafür die nötigen Mittel bereitstellen.

Zudem erklärte er, er wolle internationale Abkommen dahingehend ändern, daß Erzeuger von Kernenergie nicht weiter von Subventionen zur CO2-Reduzierung ausgeschlossen seien.

Frankreich ist einer der weltweit führenden Atomstromproduzenten und betreibt im eingenen Land insgesamt 58 AKWs.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.