Eilmeldung
This content is not available in your region

FIFF: Kino ohne Grenzen

FIFF: Kino ohne Grenzen
Schriftgrösse Aa Aa

Das Internationale Filmfestival in Freiburg, in der Schweiz, ist bekannt als ein Filmfest, das Streifen aus ärmeren Regionen der Welt präsentiert, um deren Verbreitung in Europa zu fördern. 13 Filme aus 11 Ländern sind in diesem Jahr im Rennen um den “Regard d’Or”.

Freiburg ist mehr als nur ein Forum für Filme aus der so genannten Dritten Welt, sagt Festivalleiter Edourad Waintrop. Ein Festival, das Brücken schlägt und grenzüberschreitend viel versprechende Talente fördert.

Weitere Infos unter:“http://www.fiff.ch”:http://www.fiff.ch

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.