Eilmeldung

Telecom Italia muss zurückstecken

Telecom Italia muss zurückstecken
Schriftgrösse Aa Aa

Die Telecom Italia hat ihre Umsatzerwartungen bis 2011 reduziert. Demnach erwartet das Unternehmen ein durchschnittliches jährliches Einnahmenplus von nur noch rund einem Prozent – bislang war man von einem zweiprozentigen Wachstum ausgegangen. Zudem kündigte der Telekomkonzern drastische Sparmaßnahmen an, um seinen Schuldenberg in Höhe von 34 Milliarden Euro abzubauen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.