Eilmeldung
This content is not available in your region

Commerzbank überrascht Experten

Commerzbank überrascht Experten
Schriftgrösse Aa Aa

Die deutsche Commerzbank ist wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Mit einem Nettogewinn von 708 Millionen Euro übertraf das Institut die Markterwartungen deutlich. Im Vorjahresquartal hatte die Bank noch rund 860 Millionen Euro Verlust gemacht. Allerdings blieb Konzernchef Eric Strutz bei seiner Prognose für das Gesamtjahr zurückhaltend. Das Umfeld sei fragil, Rückschläge seien nicht auszuschließen, hieß es.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.