Eilmeldung
This content is not available in your region

Griechen haben genug

Griechen haben genug
Schriftgrösse Aa Aa

Die Griechen gehen auf die Barrikaden: Einige hundert Menschen demonstrierten gegen das harte Sparprogramm. Und das soll erst der Anfang sein: Die griechischen Gewerkschaften wollen am 20. Mai mit umfangreichen Streiks das Land lahmlegen. Die Regierung hatte erneut weitere Einsparungen, diesmal im Bereich Renten und Pensionen angekündigt. Auch die spanische Regierung kürzt zur Sanierung der Staatsfinanzen die Gehälter.

Unterdessen öffnet sich die Eurozone mitten in der Krise für Estland. Der Baltikum-Staat mit nur 1,3 Millionen Einwohnern kann zum Jahreswechsel Mitglied der Eurozone werden. Das Land hat Inflation und Schulden fest im Griff und erfüllt alle Beitrittskriterien.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.