Eilmeldung
This content is not available in your region

Flugangriffe auf den Gazastreifen

Flugangriffe auf den Gazastreifen
Schriftgrösse Aa Aa

Bei zwei Angriffen israelischer Kampfflugzeuge auf Ziele im Gazastreifen sind in der vergangenen Nacht nach rund 15 Menschen leicht verletzt worden. Augenzeugen berichteten, dass israelische Kampfflugzeuge vom Typ F-16 vier Angriffe auf dem stillgelegten Flughafen von Gaza im Süden geflogen hätten – hinzu kamen zwei Attacken auf ein Trainingslager der Hamas im Norden der Enklave. Die Verletzten habe es beim Beschuss dieses Lagers gegeben.

Den Luftangriffen war ein Beschuss Südisraels mit selbst gebauten palästinensischen Raketen vorausgegangen. Dabei habe es weder Verletzte noch Schäden gegeben. Offenbar stand nicht die Hamas, die den Gaza-Streifen regiert, hinter den Beschüssen, sondern kleinere, radikalere Gruppen, die sich zu Al-Kaida bekennen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.