Eilmeldung
This content is not available in your region

Sanft landen und Sprit sparen

Sanft landen und Sprit sparen
Schriftgrösse Aa Aa

Rush Hour über dem Flughafen von Madrid. Die Maschinen starten und landen im Minutentakt. Aus Barcelona kommend setzt ein Airbus A320 zum Landeanflug an. Im Cockpit sitzt ein erfahrener Pilot, der Spanier José Luis Morata Gómez. Über 14 Tausend Flugstunden hat er auf dem Zähler und ist genau der Richtige für das sanfte Sinkflugverfahren. In einer Höhe von neun Tausend Metern wird das Gas herausgenommen, die Maschine landet in einer Art Segelflug. Das hilft Sprit sparen und verringert schädliche Emissionen.