Eilmeldung

II - Eine Wirtschaftsregierung für Europa? - Euronews-Dikussionsrunde, zweiter Teil

II - Eine Wirtschaftsregierung für Europa? - Euronews-Dikussionsrunde, zweiter Teil
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der zweite Teil unserer Diskussionsrunde in Gemeinschaftsproduktion von Euronews und Euro-Parl-TV: Um über die Euro-Krise zu sprechen, sind Jerzy Buzek, der Präsident des Europäischen Parlaments und die Vorsitzenden der vier größten Fraktionen im Europaparlament versammelt: Guy Verhofstadt für die Liberalen, Martin Schulz für die Sozialdemokraten, Joseph Daul, für die Europäische Volkspartei und Daniel Cohn-Bendit für die Grünen im Europäischen Parlament. Die Fragen werden vom Publikum gestellt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.