Eilmeldung
This content is not available in your region

Literatur-Nobelpreisträger Saramago gestorben

Literatur-Nobelpreisträger Saramago gestorben
Schriftgrösse Aa Aa

Der portugiesische Literatur-Nobelpreisträger José Saramago ist tot. Medienberichten zufolge starb er 87-jährig auf der spanischen Kanaren-Insel Lanzarote, wo er seit Jahren lebte.

Der überzeugte Kommunist wurde 1922 nahe Lissabon als Sohn eines Landarbeiters geboren. Er verließ die Schule vorzeitig und arbeitete als Maschinenschlosser, in einem Verlag und als Journalist.

Erst spät fand er zur Schriftstellerei. Der internationale Durchbruch gelang ihm in den 80er Jahren mit Romanen wie “Hoffnung im Alentejo” oder “Das Memorial”. 1998 bekam Saramago den Literaturnobelpreis.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.