Eilmeldung

Drogenboss Coke festgenommen

Drogenboss Coke festgenommen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Drogenbaron Christopher Dudus Coke soll nach Angaben der jamaikanischen Polizei in Kingston festgenommen worden sein.

Die USA fordern die Auslieferung Cokes.
Im vergangenen Monat lieferten sich jamaikanische Sicherheitskräfte in den Slums von Kingston mit den Anhängern des gesuchten Drogenbosses erbitterte Kämpfe. Dabei kamen mehr als 70 Menschen ums Leben.

Laut dem US-Justizministerium ist Coke der Anführer eines internationalen Drogenrings. Auch kämen viele der illegalen Waffen in Jamaika durch sein kriminelles Netzwerk ins Land. Im Falle einer Auslieferung und Verurteilung droht ihm eine lebenslange Haftstrafe.

Viele Jamaikaner verehren Coke wie einen Wohltäter, weil er ihren Kinder den Schulbesuch ermöglicht, Nahrungsmittel kauft und vor allem Streitigkeiten schlichtet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.