Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mali: Afrikas Zukunft in weiblichen Händen

Mali: Afrikas Zukunft in weiblichen Händen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wo in Afrika eine Zukunft sichtbar wird, da liegt sie gewöhnlich in weiblichen Händen. Die Mikrokredite, oftmals wichtigste Hilfe zur Selbsthilfe, werden fast ausschließlich an Frauen vergeben. Denn sie tragen traditionell die Verantwortung für die Familie und haben ein entsprechendes Verantwortungsbewusstsein entwickelt. Reporter berichtet in dieser Woche aus Mali.